Was Bin Ich?

Unser “Was Bin Ich” Spiel ist eine tolle Ergänzung für euren Spieleabend. Es lässt sich mit Freunden, Mama und Papa oder den Großeltern spielen!

Aus welchen Teilen besteht unser Spiel?

  • 6 Kopfbänder (Umfang = maximal 60 cm)
  • 8 beschreibbare Karten 
  • 200 Spielkarten 
  • 2 Marker 
  • 18 Hinweischips
  • 1 Anleitung
  • 400 Beispielbegriffe 
  • 2 Plastik tüten 
  • 2 Karten mit einer visuellen Anleitung, wie man das Spiel einpackt
  • 1 Sanduhr

Lustiges Gesellschaftsspiel

Unser lustiges Ratespiel ist für jede Konstellation geeignet: zwischen Kindern und Jugendlichen, mit den Eltern, oder zwischen Erwachsenen. Gelächter ist durch die witzigen Kopfbänder & selbst-gestaltbaren Karten absolut vorprogrammiert. 

200 Spielkarten für jahrelangen Spielspaß!

Je mehr Karten das Spiel hat, desto schwerer ist es, alle Karten auswendig zu lernen. Denn wenn ein Spieler alle 200 Karten auswendig kann, geht es nicht mehr darum, intelligente und logische Fragen zu stellen, sondern eine nach der anderen Karte abzufragen. Uns ist jahrelanger Spielspaß wichtig, weshalb wir uns für 200 Karten anstatt 50-70 Karten entschieden haben.

Acht beschreibbare Karten

Besonders den jungen Spielern wird es gefallen, eigene Karten zu erstellen. Hier ist Kreativität und Humor gefragt. Ihr könnt eure Karten beliebig schwer gestalten und eigene Themen auswählen. Ein paar Themenbeispiele könnten sein: Sportler, Musik-instrumente, Länder, Wissenschaftler, Künstler etc. Sollten euch mal keine Begriffe einfallen, die ihr auf die acht beschreibbaren Karten schreiben könnt, könnt ihr die 400 Begriffsvorschläge als Inspiration benutzen.

6 Stirnbänder für die ganze Familie

Dank sechs mitgelieferter Stirnbänder kann die ganze Familie am Spielspaß teilhaben. Seid ihr eine vierköpfige Familie, können sogar Oma und Opa oder zwei Freunde mitspielen. Die Stirnbänder passen Kindern und in der Regel auch Eltern. Die Stirnbänder passen für Köpfe mit einem maximalen Umfang von 60 cm.

Perfektes Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag

Vor allem als Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag eignet sich das Spiel hervorragend. Denn zu beiden Gelegenheiten ist die Familie & Freunde beisammen, um sofort das erste Spiel zu starten.

Männer & Frauenberufe vertreten

Die 200 Spielkarten sind in vier Kategorien unterteilt – Berufe, Tiere, Essen & Dinge. Jede Kategorie hat 50 Karten. In der Berufe-Kategorie haben wir darauf geachtet, dass sowohl Männer- wie Frauenberufe & -Abbildungen zu sehen sind.

Hochwertiges Material für Langlebigkeit

Bei unserer Verpackung haben wir auf dickes Material geachtet, damit dein Spiel, Transport und Aufbewahrung sicher übersteht. Das Gleiche gilt für die Spielkarten – diese sind dicker als die Durchschnittskarte, damit ihr die Spielkarten gaaaanz oft ins Kopfband stecken könnt. Die Qualität der anderen Teile erfüllen selbstverständlich ebenfalls unsere hohen Qualitätsstandards. Diese werden nach der Produktion durch eine Qualitätsprüfung bestätigt.

Lernspiel für Kinder

Die Kinder lernen geschickt Fragen zu stellen, um Begriffe einzugrenzen. Das Spiel fördert somit logisches Denken & Sprache. Durch die Hinweise auf den Spielkarten, lernen Sie außerdem interessante Fakten über Berufe, Tiere, Essen & Dinge.

Wie unterscheiden sich die 2 Spielvariationen?

Spielvariation 1: In der ersten Spielvariation werden die 200 bedruckten Karten verwendet. Spieler müssen so viele Karten wie möglich erraten. Pro Runde hat jeder Spieler eine Minute Zeit, Fragen zu stellen. Spieler dürfen Hinweischips legen, um den Hinweis auf der Karte vorgelesen zu bekommen. Am Ende hat der Spieler mit den meisten Punkten gewonnen. Spielt ihr mit allen Karten, bekommt ihr für die schweren Karten zwei Punkte und für die leichten Karten einen Punkt.

Spielvariation 2: In der zweiten Spielvariation erstellt ihr eure eigenen Karten mit den acht beschreibbaren Karten. Ihr einigt euch auf ein Thema, z.B. Prominente Personen und kreiert dann für euren Spielnachbarn eine Karte. Der Spieler am Zug stellt Fragen, welche mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden können. Wird die Frage mit „Ja“ beantwortet, darf der Spieler eine weitere Frage stellen. Wird die Frage mit „Nein“ beantwortet, ist der nächste Spieler am Zug. Hat ein Spieler seinen Begriff erraten, erhält dieser eine neue Karte. Nach Spielende (wenn die Zeit abgelaufen ist) gewinnt der Spieler mit den meisten erratenen Begriffen.